Entwurfsvermessung

Planungsarbeiten werden oftmals auf der Grundlage veralteter und widersprüchlicher Pläne, durchgeführt. Es fehlen fundierte Grundlagen, Vorarbeiten werden dadurch unverhältnismäßig teuer, häufige Planrevisionen sind unumgänglich, da der planende Ingenieur oft feststellen muss, dass die vorliegenden Pläne in vielen Details nicht dem Bestand entsprechen. Hier führen wir frühzeitig topografische Bestandsaufnahmen durch, und erstellen unseren Kunden ein aktuelles Kartenwerk, das je nach Planungszweck auch unterirdisch verlegte Leitungen und andere wichtige Hinweise für eine qualifizierte Planung enthält. Das ist eine entscheidende Maßnahme zur Kostenreduktion bei Neubauten und erleichtert auch das Erstellen von Sanierungskonzepten erheblich, da alle planungsrelevanten Informationen in sachgerechter Form vorliegen. Unvorhersehbare Betriebsstörungen lassen sich dadurch auf ein Minimum reduzieren.
Vor Ort wird die topografische Situation eines Grundstückes mit Hilfe eines Tachymeters dreidimensional erfasst. Die Ergebnisse werden digital und analog ausgeliefert. Sie bilden die Grundlage für die Planungen.
Anwendungsbereiche sind z.B.:

  • Straßen und Autobahnen
  • Trassierungen für Gas-, Wasser- und Elektroleitungen
  • Deich-Neubau oder Sanierung
  • Wasserstraßen
  • Eisenbahntrassen

Antrag Entwurfsvermessung >>

zurück